In den letzten Jahren habe ich euch immer wieder Webseiten vorgestellt, die sich mit dem Bedrucken von Gegenständen befassen. Interessante Highlights waren Zollstöcke oder Feuerzeuge. Heute möchte ich euch einen Anbieter vorstellen, bei dem ihr Aufkleber selbst gestalten könnt. Schaut vorab bei www.aufkleber-selber-gestalten.de vorbei.

Bereit? Los gehts!

 

 

 



Wozu werden Aufkleber benötigt?

In meinem Fall könnte ich meine Domain oder den Namen meines YouTube-Channels auf Aufkleber drucken und als eine Art Mitbringsel verschenken oder hier im Zimmer aufkleben. Dann hätte ich eine kleine Hintergrund-Dekoration für meine Intros. Ebenso würden sie super an mein Auto passen, um etwas Eigenwerbung zu machen. Aber auch andere Varianten sind möglich. Beispielsweise die Abstandshaltung aufgrund der Corona-Krise oder als eine Art Warnung. Eventuell hast du einen Hund und möchtest Personen warnen, die sich darauf begeben wollen. Wir haben beispielsweise 2 Pferde und mussten ein Fütterungsverbot aufstellen. Geht mit einem Aufkleber dann doch sehr leicht.

 


 

Domainaufkleber mit eigenem Logo und URL

 



Was bekommst du geboten?

 

Grundlegend deckt der Dienstleister folgende Bereiche ab:

    • Abi Aufkleber
    • Boots Aufkleber
    • Domainaufkleber
    • Fensteraufkleber
    • Motorradaufkleber
    • Autoaufkleber
    • Corona Aufkleber
    • Fanaufkleber
    • Heckenaufklaber
    • Türaufkleber 

Je nach Kategorie stehen dir unterschiedliche Größen zur Verfügung. Zur Orientierung gibt es eine Motiv-Galerie. Du kannst aber auch eigene Dateien hochladen und dein eigenes Motiv wählen. Anfangs ist die Eingewöhnung im sogenannten „Designer“ etwas kompliziert. Danach läufts aber einwandfrei. Die Preise sind gestaffelt. Je mehr Aufkleber du nimmst, desto günstiger fällt der Preis aus. Daher richtet sich das Angebot eher an Personen, die eine größere Stückzahl abnehmen.

 



Mein persönliches Fazit

Du bekommst hier keine Standardaufkleber geboten, sondern Motive für verschiedene Bereiche. Dadurch hebt sich der Anbieter von der Konkurrenz ab. Außerdem hat er sich nur auf Aufkleber spezialisiert. Dadurch kann sich besser auf ein Produkt konzentrieren und realisieren. Dies kommt der Qualität zugute.

Vielen Dank fürs Lesen,
Euer Chris 😀

Aufkleber selber gestalten: Mein Tipp für schöne Aufkleber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.