Herzlich Willkommen zum neuen Artikel meine Freunde. Sicherlich bist du direkt über mein erstes YouTube-Video „Cash im Netz – Cash farmen im Internet“ zum Artikel gestoßen. Falls nicht, dann schaue dir das Video und diesen Artikel an, damit du einen Überblick darüber bekommst, wie du Geld seriös im Internet verdienen kannst.

Unterhalb des Artikels gelangst du zu den Videos. Jedes Video ist mit einem Blogartikel verknüpft, damit du die wichtigsten Informationen im Überblick hast.


Warum entsteht die Videoreihe und welche Erfahrungen habe ich gesammelt?

 

Von Zuhause aus Geld verdienen war für mich schon immer interessant. Damals in der Schule gingen die Freunde Zeitung austragen, Eis verkaufen oder putzen, während ich andere Möglichkeiten suchte. Ich selbst war immer ein Internet-Freak und bekam meine eigene Leitung erst vor einigen Jahren. Es handelte sich sogar um eine DSL-Light-Leitung, daher kenne ich sämtliche Probleme im Bezug auf die Szene, die mir sehr geholfen haben. Diese Erfahrungen gebe ich ane euch weiter.

Geld seriös im Internet verdienen von Zuhause aus war ein Anreiz, sich mit der Materie zu beschäftigen. Im Jahr 2007 geriet ich in die Paid4-Szene. Klamm dürfte ein Begriff sein, es handelt sich um eine virtuelle Währung, die durch Klicken von Bannern oder Textlinks erwirtschaftet und gegen echtes Geld verkauft wird. Die Szene ist für den Anfang zu Komplex, weshalb ich euch zunächst die einfachen Wege zeige.


Geld seriös im Internet verdienen: Wieviel Geld kann ich ernsthaft im Internet verdienen?

 

In vielen Werbegruppen auf Facebook, in Foren oder Blogs wird dir 3000 Euro ohne Aufwand versprochen. Es gibt Websites, die du erst nach einer Einzahlung nutzen kannst. Wenn es so einfach wäre, dann würde jeder Mensch genügend Geld besitzen. Somit solltest du auf solche Angebote niemals eingehen.

Als Anfänger wirst du zwischen 10 Euro und 100 Euro im Monat verdienen. Es hängt davon ab, wieviel Zeit du investierst und welche Dienste du nutzt. In der Regel pendelst du dich anfangs auf 10 Euro bis 300 Euro ein. Du kannst sogar bis 1000 Euro im Monat verdienen, was meiner Meinung nach mit kleinen Aufwand nicht möglich ist. Der Aufwand ist im Vergleich zum Verdienst zeitlich gesehen höher. Die meisten Möglichkeiten sind geistig und körperlich nicht anstrengend, weshalb das Geld seriös im Internet im Internet eher als Hobby angesehen wird. Dennoch kannst du problemlos ein passives Einkommen aufbauen.


Wieviel Aufwand muss ich hineinstecken?

 

Geld seriös im Internet verdienen ist ein Hobby, was du dir selbst einteilen kannst. Du hast dabei zwei Möglichkeiten:

Variante 1: Du siehst es als ernsthafte Arbeit an und nimmst dir konsequent extra Zeit
Variante 2: Für dich ist es nur ein Hobby, was du nebenbei betreibst

Ich bevorzuge die Variante 2, da durch das Hobby kein Stress entsteht und du dich dennoch frei entscheiden kannst. Sicherlich kommt irgendwann der Gedanke, davon Leben zu können aber diesen Gedanken solltest du erstmal vergessen. Setze dir zuerst kleine Schritte und baue darauf auf.

Einen genauen Aufwand kann ich dir nicht nennen, wobei mindestens 30 bis 60 Minuten Zeit pro Tag investiert werden.

EXPERTEN-TIPP: Nutze deine Zeit sinnvoll aus und integriere sie in deinen Alltag. Hier zwei Beispiele:

1. Du schaust gerne Fernsehen aber kannst es nicht erwarten, bis die Werbung um ist? Mach deinen Computer an geh deinem Hobby nach.

2. Du spielst gerne online, triffst dich mit deiner Gilde und sie brauchen mal wieder ewig, um ins Spiel zu starten? Besser gehts nicht, dein Computer ist sowieso eingeschaltet. Beginn deine Hobby und verdiene Geld im Internet.

Es kann vorkommen, dass einige Anbieter aufgrund wechslenden, wirtschaftlichen Gegebenheiten weniger zahlen, als du es gewohnt bist.

3. Rechne niemals damit, immer die gleiche Summe zu verdienen. Schwankungen sind völlig normal und können positiv oder negativ ausfallen.


Was wird benötigt?

Um von Geld seriös im Internet zu verdienen, benötigst du deinen logischen Menschenverstand, einen Computer mit genügend Leistung und die richtigen Anbieter. Ein Laptop oder Tablet eignet sich auch, ist aber weitaus umständlicher. In den letzten Jahren ist mir aufgefallen, dass allgemeine Erfahrungswerte aus dem Internet wichtig sind. Wenn du im Internet aktiv bist, dann besuchst du einige Onlineshops, führst einen Bestellvorgang durch, hast schon Erfahrungen gesammelt und könntest davon berichten. Ja, sowas in der Art wird gesucht und bezahlt.

EXPERTEN-TIPP: Ich rate generell von Anbietern ab, in denen ihr zuvor investieren müsst, um Geld seriös im Internet verdienen zu dürfen! Einfache Frage: Bezahlst du deinen Arbeitgeber, um bei Ihm Geld zu verdienen?

 


Zusammenfassung:


 

Fazit:

Bist du erstaunt, dass du keine 3000 Euro seriös im Internet pro Monat und ohne Probleme verdienen kannst? Dann bist du hier genau richtig. Ich kann dir nur meine Erfahrungen weitergeben und möchte dir zeigen, was wirklich möglich ist. Du hast gelernt, wieviel Geld du verdienen kannst, wieviel Zeit investiert wird und dass dein logischer Menschenverstand und ein Computer völlig ausreichen. Im nächsten Artikel möchte ich dir einen Anbieter vorstellen, mit dem du Geld seriös im Internet verdienen kannst.

Ich werde deine Fragen mit bestem Wissen und Gewissen beantworten. Stell mir deine Fragen per Kommentar-Funktion oder sende mir eine E-Mail.


Links:

Dein erster Euro im zweiten Teil – Klicke hier


Video:

Geld SERIÖS im Internet verdienen – Teil 1: Die Einführung

10 Gedanken zu „Geld SERIÖS im Internet verdienen – Teil 1: Die Einführung

  • 1. Oktober 2016 um 22:14
    Permalink

    wenn das mal nicht dein bester artikel ist^^

    Antworten
  • 2. Oktober 2016 um 20:28
    Permalink

    Heeeey wielang wird die Reihe denn werden?

    Antworten
  • 3. Oktober 2016 um 18:33
    Permalink

    Hallo Chris, es gibt sehr wenige und aufklärende Artikel über das Thema. Ich bin gespannt! Aber es wäre interessant zu wissen, wie viele Artikel es werden? Und ob du die Reihe beendest oder stetig weiterführst?

    LG
    Lisa

    Antworten
  • 9. Oktober 2016 um 15:17
    Permalink

    Super Artikel! Ich bekomme ständig Emails mit unvorstellbaren Online Verdienstmöglichkeiten zugeschickt, echt nervig, obwohl manchmal frage ich mich dann doch, ist da wirklich was dran? Bin schon auf Teil 2 gespannt!

    Antworten
    • 20. Oktober 2016 um 14:48
      Permalink

      Das Video ist fertig aber noch nicht freigegeben und der zweite Teil ist schon lesbar 😀

      Antworten
  • 18. Oktober 2016 um 21:52
    Permalink

    „Einfache Frage: Bezahlst du deinen Arbeitgeber, um bei Ihm Geld zu verdienen?“ – Gut ausgedrückt 😉 Wann kommt denn der zweite Teil? Sehr interessante Einführung in das Thema !

    Antworten
    • 20. Oktober 2016 um 14:46
      Permalink

      Das Video zum zweiten Teil ist schon fertig aber noch nicht online. Den zweiten Artikel dazu kannst du schon lesen. Ich habe dir zu danken 😀

      Antworten
  • Pingback: [BLOCKED BY STBV] Geld im Internet verdienen - Sparheld Erfahrungen - Reviews. Tipps. Tricks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de