Herzlich willkommen zum neuen Artikel geliebte Leser und Zuschauer. In den letzten Wochen bekam ich immer mehr Anfragen über Server und vorallem Gaming-Server, die ich hier im Artikel allgemein beantworten möchte. Zur besseren Orientierung nutze ich die Website root-server-mieten.net. Los gehts!


Unterschiede zwischen Root Server, vServer und Webhosting

Ich besitze einen Blog, den ich via WordPress realisiere, für den sich das einfache Webhosting eignet. Somit liegen meine gesamten Dateien auf einen Server, auf den ich geringfügigen Zugang habe. Stell dir vor, du würdest du deine Daten in Windows verwalten, so ähnlich sieht die sogenannten „FTP-Verwaltung“ aus. Auf diesen Webspace wird eine URL geleitet und startet automatisch das Script.

Ein vServer läuft zusammen mit weiteren vServern auf einen leistungsstarken Server. Das heißt, auf einen realen Server befinden sich mehrere virtuelle Server, die von unterschiedlichen Kunden genutzt werden. Der vServer wird je nach Anbieter mit einem Betriebssystem deiner Wahl vorkonfiguriert. Du hast ähnliche Eigenschaften eines Root Servers, kannst dich dort einloggen und dein Projekt starten. Ich empfehle einen vServer, um besser in die Materie einzusteigen. Nachteilig ist die Leistung, die bei günstigen vServern geringer ausfällt. Er eignet sich für größere und leistungsbezogene Webprojekte. Darunter fallen auch große Onlineshops.

Ein Root Server hingegen ist ein vollständiges System, ähnlich deines heimischen Computers. Du hast die Möglichkeiten, dein eigenes Betriebssystem zu installieren. Hierfür ist eine gültige Lizenz nötig. In der Regel gibt es Leih-Lizenzen, die du monatlich mit den Serverkosten bezahlst. Diese Server sind in der Regel in der günstigsten Kategorie sehr leistungsstark und dienen ideal als Shop- oder Gameserver. Wenn dir bekannt ist, welches System du benötigst, dann kannst du hier einen Preisvergleich starten und einen Root Server mieten.


 

Die richtige Konfiguration und günstigsten Preis suchen

Du musst dir Gedanken darüber machen, wieviel Resourcen dein Projekt benötigt. Beispielsweise benötigt ein Webshop zwar wenig Leistung für das Script, dennoch gibt es noch die einzelnen Besucher. Stell dir vor, 1000 Besucher sind gleichzeitig aktiv. Dies bedeutet hohes Traffic aufkommen und höhere Berechnung der Daten. Ein Gameserver für komplexe Spiele hingegen benötigt viel mehr Leistung, als ein Webprojekt. Hier sind vorallem der CPU, Arbeitsspeicher und Festplatte nötig, um die Geschehnisse im Spiel schnell abzugleichen und zu speichern. Danach wird der günstigste Server gesucht.

Du kannst die Mühe machen und sämtliche Anbieter selbst vergleichen oder nutzt dafür bestimmte Informationsquellen. Meine auf meiner Recherchequelle kannst du die Preise vergleichen und direkt deinen Root Server mieten. Du kannst dich durch die Beschreibung der jeweiligen Serverarten einfacher für ein bestimmges Angebot entscheiden. Zudem gibt es zu einigen Produkten Gutscheine, mit denen du ebenfalls sparst.


 

Mein Fazit

Alle drei Server- und Speicherarten haben ihre Besonderheiten. Die Root- und vServer sind etwas komplexer aufgebaut und benötigen Wissen über die Servertechnik, die du im Internet findest. Ich empfehle besonders für Anfänger den vServer oder einen fertigen Gameserver, sofern du im Gaming-Bereich aktiv bist. Schau auf root-server-mieten.net vorbei, um dich für ein passendes Angebot zu entscheiden.

Wie immer noch eine letzte Frage: Wer von euch besitzt ein Webhosting, vServer oder Root Server? Ab damit in den Kommentaren.

Vielen Dank fürs Lesen,
Euer Chris

Root Server mieten – So findest du den richtigen Server

3 Gedanken zu „Root Server mieten – So findest du den richtigen Server

  • 29. August 2017 um 21:47
    Permalink

    Ich hab nur nen Webhosting für meine Joomla Seite 😀

    Antworten
  • 31. August 2017 um 19:12
    Permalink

    Lohnt sich ein vserver für einfache CMDs oder lieber webhosting?

    Antworten
  • 31. August 2017 um 19:47
    Permalink

    Finde das super dass du hier im Blog aktiv bist aber du kannst auch gerne wieder Videos machen 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de