Herz­lich will­kom­men zum neu­en Arti­kel lie­be Leser und Zuschau­er. Im heu­ti­gen Arti­kel geht um ein Pro­dukt, was ihr im All­tag mehr­fach seht aber nicht unbe­dingt wahr­nehmt. Ich möch­te euch die Welt der Label für die pri­va­te oder kom­mer­zi­el­le Nut­zung vor­stel­len und neh­me zu Recher­che­zwe­cken die Web­site Label-World.de. Los gehts!


 

Wofür wer­den Label benö­tigt?

In ers­ter Linie fal­len mir die Son­der­preis-Eti­ket­ten aus dem Dis­coun­ter ein. Sie gehö­ren sicher­lich zum Port­fo­lio aber machen noch längst nicht die Viel­falt aus. Labels sind in der Regel Auf­kle­ber und die­nen als Hin­weis­ge­ber. Wohl am bekann­tes­ten sind die oben erwähn­ten Son­der­preis-Eti­ket­ten oder Hin­weis­auf­kle­ber (bei­spiels­wei­se “Hier befin­det sich Ihr Code”). Dei­ner Krea­ti­vi­tät sind kei­ne Gren­zen gesetzt, so las­sen sich Eti­ket­ten in Form von Smi­leys, Her­zen oder etli­chen ande­ren Sym­bo­len erstel­len. Wie wäre es mit wun­der­ba­ren Emo­ji-Auf­kle­bern für dei­ne Fan­ba­se? Sicher­lich lesen hier gera­de eini­ge You­Tube-Zuschau­er oder Pro­du­zen­ten. Wie wäre es mit Labels, die bei­spiels­wei­se ein Tref­fen oder Erwäh­nung im bestimm­ten Video ent­hal­ten und durch den Zuschau­er frei­ge­rub­belt wer­den müs­sen? Beson­ders bei den Video-Days könn­test du als Künst­ler die Auf­kle­ber ver­tei­len. Der Spaß beginnt mit der Span­nung der Zuschau­er, wenn sie die Auf­kle­ber flei­ßig frei­rub­beln.

 

Bei­spiel an Pro­duk­ten


Fin­de den rich­ti­gen Label­part­ner


In der Regel nut­ze ich für mei­ne Recher­chen und Infor­ma­tio­nen Web­sites, die sich selbst mit dem The­ma beschäf­ti­gen. Die Sei­te Label-World.de befasst sich mit Labels aller Art, dar­un­ter fal­len Rubbel‑, Sandwich‑, Adress‑, Hin­weis- und Com­pu­te­re­ti­ket­ten. Du kannst dein indi­vi­du­el­les Pro­dukt über die Pro­dukt­an­fra­ge star­ten und mit dem Betrei­ber bespre­chen, ob dei­ne Idee umsetz­bar ist. Lei­der kann ich euch kei­ner­lei Infor­ma­tio­nen über das Preis­seg­ment geben, da indi­vi­du­el­le Ideen zu unter­schied­li­chen Prei­sen füh­ren. Für mich ist eine Mischung aus Stan­dard-Labels und indi­vi­dua­li­sier­ba­ren Labens wich­tig. So besteht die Mög­lich­keit, vor­han­de­ne Ideen etwas zu ver­än­dern. Zudem hat die Fir­ma dadurch mehr Erfah­run­gen und führt dich garan­tiert zum per­fek­ten Label.


 

Mein Fazit

Label sind nicht nur dafür da, um Hin­wei­se zu geben. Sie die­nen auch als indi­vi­du­el­ler Fan­ar­ti­kel oder fal­len als Smi­ley oder Emo­ji auf. Wenn du auf der Suche nach einen Part­ner bist, dann nimm Kon­takt mit Label-World.de auf. Wie immer gibt es am Ende eine Fra­ge an euch: Wer besitzt Label oder hat sich wel­che anfer­ti­gen las­sen?

Vie­len Dank fürs Lesen,
Euer Chris 😀

So fin­dest du den rich­ti­gen Label Part­ner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.