Wie vie­le von euch Lesern bin auch ich auf Ask.fm sehr aktiv. Ich habe mich dort im Jahr 2012 ange­mel­det und ihr konn­tet mir Fra­gen stel­len. Aller­dings gefiel mir der Ask.fm Stream am bes­ten. Ich konn­te lus­ti­ge Ant­wor­ten sehen und anschlie­ßend liken oder frem­den Per­so­nen selbst lus­ti­ge Fra­gen stel­len.

DOCH JETZT GESCHAH ES: Der Ask.fm Stream ist weg. Mich hat damals schon die App nicht über­zeu­gen kön­nen, da hier der Stream eben­falls aus­ge­schal­tet war. Und Fra­gen stel­len oder stel­len las­sen von Freun­den, die man sowie­so kennt? Irgend­wie hat das für mich kei­nen Spaß­fak­tor. Ich reche­rier­te und erfuhr, dass der Ask.fm Stream in den letz­ten Jah­ren auch ver­schwand und es eine Peti­ti­on gab, die sogar über 1000 Unter­schrif­ten erhielt. Der Stream wur­de ein­ge­führt und die User waren wie­der zufrie­den.

Ich habe her­aus­ge­fun­den, dass der Stream erneut abge­setzt wur­de. Die Inha­ber begrün­den es damit, dass die meis­ten Nut­zer die Smart­pho­ne-App nut­zen und dort gene­rell kein Stream vor­han­den war. Sie woll­ten in der Desk­top-Ver­si­on nach­zie­hen und haben anschlie­ßend nicht nur das Design geän­dert, son­dern auch den Stream aus­ge­schal­tet. Für mich per­sön­lich fehlt somit auch der Spaß­fak­tor. Wie ist eure Mei­nung dazu? Ich hof­fe, ich konn­te euch ein wenig auf­klä­ren.

Euer Chris 😀

Ask.fm Stream wie­der weg? Hier fin­dest du die mys­te­riö­se Erklä­rung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.