In vielen Kleidungsstücken befinden sich kleine Stoffteile, auf der du die Größe oder sogar Pflegehinweise sehen kannst. Einige Personen finden sie störend und entfernen sie aus der Kleidung. Ich möchte euch deshalb den Shop Namensbaender.de vorstellen.

Wie ist die Website aufgebaut?

Zwar kannte ich die diese Art Namensbänder und Etiketten, dennoch habe ich dazu nie einen Shop entdeckt. Zunächst wirkte der Shop auf mich sehr vielfältig, weshalb ich den oberen Teil interessant finde. Dort findest du die Kategorien „Namensbänder, Geschenkbänder, Fix & Fertig und Aktuelles“. Wenn du einmal auf die Kategorie klickst, dann bekommst du weitere Informationen aufgezeigt. Nach kurzer Zeit konnte ich mich dort sehr gut zurecht finden.

Was für Artikel werden angeboten?

Zunächst sind Artikel in der Kategorie „Fix & Fertig“ sogenannte „Lagerware“. Das bedeutet, dass das Unternehmen die Produkte auf Lager hat und sofort ausliefern kann. Somit fallen lange Wartezeiten weg. Ihr könnt euch zwischen

(c) Namensbaender.de

(c) Namensbaender.de

beschrifteten Webetiketten, unbeschriftete Webetiketten mit Motiven, Taftbänder in Nationalfarben, Satin-Geschenkbänder, Wäschestift zum selbst bemalen, Digidruck Eintrittsbänder, Vereinseintrittsbänder, Alu- und Kunststoffverschlüsse sowie die passende Zange entscheiden. Die Produkte werden von dir individuell gestaltet und vom Unternehmen produziert, weshalb es hier zu längeren Wartezeigen kommen kann. Die Eintrittsbänder kennt ihr beispielsweise von großen Festivals. Wenn du eine große Party veranstalten möchtest, dann kannst du einen Spaß daraus machen und deinen Gästen ein solches Band anlegen. Einige Produkte werden ab einer bestimmten Menge oder Metern verkauft.

Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten

Beim Standard-Etikett hast du die Möglichkeit, zwischen der Ausführung, Anzahl und Preis, Band- und Text-Farbe, Text, Schriftart oder Symbol zu wählen. Der Gesamtpreis wird direkt errechnet und auf der rechten Seite neben der Konfiguration angezeigt. Des Weiteren befindet sich dort auch die ungefähre Lieferzeit. Beim Geschenkband besteht die Möglichkeit, die Bandbreite, Länge, Anazhl der Farben oder die Bandfarbe individuell zu gestalten. Das Unternehmen geht auf besondere Wünsche ein und schreibt dir dazu ein Angebot.

Fazit

Jeder von uns kennt die die Namensbänder und Etiketten, allerdings hat ein kleiner Teil von euch einen passenden Shop dazu gefunden. Nach kurzer Zeit findet man sich gut zurecht und kann schon starten. Aufgrund der vielen individuellen Einstellungen lässt sich ein unverkennbares Etikett schnell und einfach gestalten. Überzeuge dich selbst und schau auf Namensbaender.de vorbei.

Euer Chris 😀

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de