Hallo Leute,

in diesem Artikel werde ich wie beim Ciao.de Artikel auf einige Dinge eingehen. Auf Dooyoo.de lassen sich ebenfalls Erfahrungsberichte veröffentlichen. Nur die Auszahlung ist hier etwas anders. Man hat die Möglichkeit, sich in Webmiles auszahlen zu lassen oder man bekommt einen Amazon-Gutschein.

Agieren auf der Seite
Ich empfand auch diese Seite als ziemlich kompliziert. Natürlich hatte ich schon einige Erfahrungen durch Ciao.de, dennoch musste ich mich etwas an der Seite gewöhnen.

Die Community
Die Community besteht aus einigen Ciao-Mitgliedern und aus neuen Mitgliedern, die man aus Ciao nicht kennt. Hier hatte ich nicht das Gefühl, dass die Mitglieder bei neuen Usern nicht ganz so streng sind. Es kann daran liegen, dass einige mich schon kannten oder das die Leute dort allgemein etwas ruhiger sind. Bis jetzt habe ich mich dort sehr wohl gefühlt.

Die Vergütung
Dooyoo.de vergütet mit der eigenen Währung „dooyooMeilen“. Hierfür gibt es auch feste Stufen. Der Unterschied zu Ciao ist nur, dass es eine Grundvergütung gibt. Stufe 1 bringt eine Grundvergütung von 600 dooyooMeilen und 20 dooyooMeilen pro Lesung. Stufe 2 bringt eine Grundvergütung von 300 dooyooMeilen und 15 dooyooMeilen pro Lesung und Stufe 3 bringt eine Grundvergütung von 100 dooyooMeilen und 10 dooyooMeilen pro Lesung. Es zählt aber nicht die Lesung, sondern die Bewertung. Unter dem Bericht kann man dann seine Bewertung abgeben. Es gibt einmal „nicht hilfreich, weniger hilfreich, hilfreich, sehr hilfreich“ und „für Krone vorschlagen. Wenn ein Bericht sehr gut ist, bekommt er eine Krone und wird mit 2000 dooyooMeilen extra vergütet.

Die Auszahlung
Die Auszahlung kann in Webmiles oder als Amazon-Gutschein stattfinden. Es werden mindestens 18.000 dooyooMeilen benötigt, um diese im Verhältnis von 2,4:1 in Webmiles umzutauschen. Ab einer Mindestmenge von 20000 dooyooMeilen kann man einen Amazon-Gutschein im Wert von 20 Euro erhalten. Man kann aber auch in 5000er Schritten weiter sparen. Zum Beispiel erhält man bei 25000 dooyooMeilen einen 25 Euro Gutschein usw. Es gibt keinen festen Auszahlungszeitraum.

Welche Zusatzvergütung bietet Dooyoo?
Dooyoo hat nicht allzu viel Zusatzvergütungen. Sie stellen manchmal Gewinnspiele aus und haben eine Monats-Zusatzvergütung. Wird ein Bericht in einer Kategorie als Erstes gepostet, erhält man 1000 Bonusmeilen extra. Man muss den Link mit dem Bericht aber manuell per E-Mail an Dooyoo schicken.

Das Punktesystem
Auf Dooyoo kann man seine Lieblingsuser abonnieren und erhält jeden Tag (oder wie man möchte) eine E-Mail. In dieser Mail stehen die neuesten Erfahrungsberichte der User.

Auf Dooyoo gibt es auch einige Abkürzungen
NH = nicht hilfreich
WH = weniger hilfreich
H = hilfreich
SH = sehr hilfreich
KV = Für Krone vorschlagen

Informationen über Dooyoo.de – Was bietet das Portal?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de