Wie einige von euch wissen, stören mich viele Dinge im TV. So war es auch bei Pearl.tv. Der Homeshoppingsender Pearl.tv ging glaube ich am 01. März 2012 auf Sendung. Ich habe mich natürlich sehr geärgert, aber nicht, weil Pearl.tv auf Sendung ging, sondern weil Yavido seinen Sendeplatz abgegeben hat und somit ein sehr guter Musik-Sender geschlossen wurde. So war der Ärger von vielen Yavido-Fans  von vorne rein sehr groß.

Wie ich Pearl.tv erlebte, als er auf Sendung ging
Als Pearl.tv auf Sendung ging, baute ich mir gerade meine eigene Fernsehanlage an meinem Schreibtisch. Ich konnte also endlich über meinen Netbook neben meiner Arbeit TV schauen und war zufrieden. Yavido lief bei mir sowieso über TV und endlich konnte ich die gute Musik über meine Anlage online. Ich muss ehrlich sagen, dass ich noch ein Old School Fan bin. Ich besitze einen alten Röhren-TV und sogar einen alten DVD-Player und einen Video-Rekorder. Ich will es auch gar nicht anders. Pearl.tv war am Anfang ziemlich schlecht, aber genau dies fand ich spannend. Schon damals wollte ich darüber berichten aber der Sender hat wirklich was. Gesendet wird oder wurde in einer miserablen Qualität, es war 400×300 oder so ähnlich. Das Bild wirkte ruckelig, die Requisite irgendwie billig und die Übergänge waren mal richtig schlecht.

 

Die Moderation
war eigentlich auch richtig schlecht. Walther Freiwald kommt zufälligerweise aus meiner Gegend und jeder kennt ihn aus anderen Sendungen. Da frag ich mich „Wieso landet er denn auf einen No-Name Sender?“. Ich fand ihn gar nicht professionell obwohl er laut Wikipedia schon ewig im Geschäft ist. Mit dabei ist auch eine Miss Germany 2011. Wow, eine sehr gute Voraussetzung. Anne-Kathrin Kosch kommt aus Thüringen und nein, ich habe nicht gestalked. Eine Person die ich kenne, kommt auch aus dieser Gegend und die kann ich mal so gar nicht leiden, somit war die liebe Miss Germany Anne-Kathrin Kosch so richtig heftig unten durch, weil sie denselben Dialekt hat und der mich einfach enorm nervt. Außerdem kriegt Frau Kosch es nicht auf die Reihe, in die Kameras zu gucken. Ich weiß aber, dass die Kameras jedes mal erneut aufblinken. Herr Freiwald kriegt dies zumindest gut auf die Reihe.

 

Es muss noch reifen
oder nicht? Ich habe Pearl.tv dennoch weiterhin geguckt und habe mich richtig in den Sender verliebt. Ich kenne ehrlich gesagt Pearl.de und auch dessen Sortiment. Es ist für sehr interessant, wenn deren Sortiment vorgestellt wird. Der Sender besitzt nicht nur die typischen nervigen Homeshopping-Produkte, sondern viele kleine Gadget, die auch vorgestellt wird. Somit musste ich dran bleiben!

Pearl.tv ist doch ganz gut – Vergleich zu anderen Homeshoppingsendern
Ja, ich habe meine Meinung mittlerweile geändert. Pearl.tv gefällt mir sehr. Ich mag diese eigene Art, es wird rein gar nichts nachgemacht. Jeder bekannte Homeshoppingsender hat ein perfekt ausgeleuchtetes Hochglanzstudio, dieselben nervigen Produkte, da fällt mir schon wieder HiGloss an, da kann man mal sehen, wie das brennen bleibt! Dann gibt es noch gefühlte 40 000 Moderatoren und natürlich dieselbe Art und Weise die Produkte anzupreisen.

Ich finde es bei den typischen Homesendern einfach nervig. Das Duo Walter Freiwald und Anne-Kathrin Kosch passen sehr gut zusammen. Mittlerweile scheint es einfach nur Walters Art zu sein, eher nicht ganz so professionell zu wirken, obwohl er ein Vollprofi ist. Dass erkennt man daran, dass ihm nie die Worte fehlen und er eine gute Linie hält. Außerdem es ist immer wieder lustig zu sehen, wie er die anderen Moderatoren zurecht weist. Entweder verbessert er ganz schnell die Anne-Katrhin Kosch, wenn ihr die Worte fehlen oder meckert ein wenig rum. Bei mir läuft gerade Pearl.tv und er hat soeben einen Gast gesagt, er solle nicht sooft Geil sagen. Er willigte ein. Eine super Aktion von Walter Freiwald. Mittlerweile finde ich auch Anne-Kathrin Kosch ganz gut. Sie sollte sich nur weniger sexy anziehen, sowas passt einfach gar nicht zum Sender.

Ich habe persönlich leider noch nichts bestellt, eventuell kann ich den Shop mal testen.

Meine Bewertung: 8 von 10 Punkten.

Pearl.tv muss genau so bleiben wie er ist, der hat einfach eine gute und eigene Persönlichkeit.

 

(c) alle Bilder aus diesem Artikel gehören zu Pearl.tv

Chris
Mehr von mir

Chris

Ich bin ein verrückter Blogger sowie YouTuber und versuche die Bloggerwelt mit meinen Artikeln ein wenig komplizierter zu machen 😀

Noch nicht genug von meinen verrückten Artikeln? Dann schau auf YouTube vorbei: YouTube.com/JetztTesteIch
Chris
Mehr von mir
Pearl.tv – wieder nur ein dämlicher Homeshopping-Sender?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de