Hal­lo und herz­lich will­kom­men zum neu­en Arti­kel gelieb­te Leser und Zuschau­er. Den rich­ti­gen Tarif für sich zu fin­den, gestal­tet sich bei der Viel­zahl an Net­zen und Tarif schwie­rig. Der Anbie­ter ete­le­on stellt sämt­li­che Net­ze und Tari­fe zu Ver­fü­gung, für die ihr euch ent­schei­den könnt. Was ihr beach­tet müsst, erfahrt ihr im nach­fol­gen­den Arti­kel.

Los gehts!

 


War­um es schwie­rig ist, den rich­ti­gen Tarif und Anbie­ter zu fin­den
Vor eini­gen Jah­ren gab es in Deutsch­land nur drei Net­ze, die die dama­li­ge Han­dy­welt domi­nier­ten. Dar­un­ter zähl­ten Voda­fone, E‑Plus und D1 Tele­kom. Die­se Net­ze sind geblie­ben, haben sich aber mit unter­schied­li­chen Sub­an­bie­tern zusam­men­ge­schlos­sen. So steckt bei­spiels­wei­se hin­ter Congs­ter das Unter­neh­men o2, was wie­der­um das E‑P­lus-Netz nutzt. Dies mag alles ver­wir­rend klin­gen, ist aber im Inter­net ohne Erfah­run­gen leicht zu recher­chie­renalso kei­ne Panik 😀 Ich bin mit den dama­li­gen Net­zen auf­ge­wach­sen und konn­te das Wis­sen über die Jah­re erwei­tern.

 


Über einen Anbie­ter bestel­len scha­det dir nichtim Gegen­teil!
Das Unter­neh­men ete­le­on gehört zur Dril­lisch AG, die 1997 gegrün­det wur­de und bei­spiels­wei­se Mobil­funk-Ver­trä­ge unter den Namen smart­mo­bi­le, Deutsch­landS­im oder auch hel­lo mobil ver­trei­ben. Wie oben erwähnt, sind nut­zen die­se Mar­ken noch immer Net­ze, die direkt vom Anbie­ter bezo­gen wer­den kön­nen. Die Vor­tei­le lie­gen in den sehr guten Kon­di­tio­nen, die der End­kun­de mit den jewei­li­gen Netz­be­trei­bern wie E‑Plus oder Voda­fone nicht aus­han­deln kannete­le­on hin­ge­gen schon. Dadurch sind indi­vi­du­el­le Tari­fe mög­lich, die sich mit dei­nen Bedürf­nis­sen decken.

Aus­zug von Ete­le­on

Mein Tipp: Schrei­be dir auf, wel­che Eigen­schaf­ten dir für dei­ne täg­li­che Smart­pho­ne-Nut­zung wich­tig sind. Schreibst du viel via Whats­App oder doch klas­sisch per SMS? Tele­fo­nierst du ger­ne oder bist du eher im Inter­net aktiv? Beach­te hier­bei immer das Volu­men und dei­ne Flat­rate und glei­che dei­ne Bedürf­nis­se mit den Tari­fen ab. So fin­dest du schnell und effi­zi­ent den pas­sen­den Tarif.


Mein Fazit
Die Suche nach dem rich­ti­gen Tarif gestal­tet schwie­rig, wenn man sich nicht einig ist. Die Suche gestal­tet sich sehr ein­fach, sofern du dir sicher bist, wie du dein Smart­pho­ne nut­zen möch­test. Einen Blick bei ete­le­on reicht aus, um den pas­sen­den Tarif + Wunsch­netz zu fin­den. Schau ein­fach vor­bei, even­tu­ell fin­dest du auf Anhieb dei­nen Wunsch­tarif.

Wie immer eine letz­te Fra­ge an euch: Wel­ches Netz benutzt ihr?

Vie­len Dank fürs Lesen,
Euer Chris

So fin­dest du pro­blem­los dei­nen Wunsch­tarif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.