Unser Was­ser ist dre­ckig! Eine Aus­sa­ge, die zunächst dra­ma­tisch klingt. Aller­dings ist unser Trink­was­ser gar nicht so per­fekt, wie es uns geprägt wird. Wir besit­zen in Deutsch­land sicher­lich wohl das reins­te Was­ser, den­noch kann es belas­tet. Im Arti­kel erfährst du, wie du Trink­was­ser auf­be­rei­ten kannst und ich stel­le dir den Shop Opuris.com vor.

Du fragst dich, wie dein Trinkwasser…

belas­tet sein kann? Es ist bekannt, dass unser Trink­was­ser zwar sehr rein ist, aller­dings gibt es immer mehr Schad­stof­fe im Was­ser. So befin­den sich im Was­ser bei­spiels­wei­se Medi­ka­men­ten­rück­stän­de, Pro­duk­ti­ons­res­te oder durch älte­re Leitungen

(c) Opuris.com
© Opuris.com

sogar Schwer­me­tal­le. Sie sind in gerin­gen Men­gen ent­hal­ten, kön­nen aber auf län­ge­re Sicht gese­hen den Kör­per scha­den. Zwar gibt es in Deutsch­land eine soge­nann­te “Was­ser­ver­ord­nung”, das heißt aber nicht, dass das Was­ser im per­fek­ten Zustand ist. Selbst wenn das Trink­was­ser per­fekt aus den Klär­wer­ken zu uns gelangt, hat es einen wei­ten Weg zum Was­ser­hahn und kann Schwer­me­tal­le auf­neh­men. Auf Opuris.com hast du aktu­ell die Mög­lich­keit, einen kos­ten­lo­sen Was­ser­test anzu­for­dern. Damit kannst du her­aus­fin­den, wie ver­schmutzt dein Was­ser ist und ob du dein Trink­was­ser auf­be­rei­ten solltest.

Informationsseite und Shop…

in einem? Hier­bei gefällt mir der Auf­bau ins­ge­samt sehr gut, alles ist schlicht und stim­mig gehal­ten. Hier wer­den nicht nur Pro­duk­te ver­kauft, son­dern erklärt, war­um ein sol­ches Gerät not­wen­dig sein kann. Des Wei­te­ren wird auf das The­ma inter­es­sant ein­ge­gan­gen und man erfährt vie­le Infor­ma­tio­nen. Ins­ge­samt bie­tet der Shop unter­schied­li­che Was­ser­auf­be­rei­tungs­an­la­gen an, dar­un­ter gehö­ren die purgo100, purgo200, purgo512‑K und die purgo530‑K. Die Gerä­te sind in ihrer Grö­ße unter­schied­lich und eig­nen sich für klei­ne oder gro­ße Fami­li­en. Des Wei­te­ren sind ver­schie­de­ne Misch­ar­ma­tu­ren pas­send zur Was­ser­auf­be­rei­tungs­an­la­ge im Shop vor­han­den. Wer sich vor­her über­zeu­gen möch­te, kann sogar eine Was­ser­pro­be ordern. Hier­bei emp­feh­le ich, ein Glas des eige­nen Was­sers und der Pro­be nach­ein­an­der zu tes­ten. Aller­dings soll­te man hier­zu nicht wis­sen, wel­che Pro­be man gera­de trinkt, der Unter­schied ist erkenn­bar. Ich habe damals bei mei­nem Trai­ner selbst gefil­ter­tes Was­ser trin­ken dür­fen und bin erstaunt. Es schmeckt neu­tral aber lecker, fühlt sich sehr sanft und locker im Mund an. Man kann den Unter­schied rich­tig spüren.

Fazit:

Ins­ge­samt gefällt mir die Sei­te sehr gut. Es gibt vie­le Infor­ma­tio­nen und sehr inter­es­san­te Pro­duk­te. Außer­dem gibt es die Mög­lich­keit, sich mit einer Pro­be zu über­zeu­gen. Über­zeu­ge dich selbst und besu­che die Sei­te Opuris.com

Trink­was­ser auf­be­rei­ten? Tipps und Pro­duk­te gibt es auf Opuris.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.