Ver­hand­lungs­ge­schick ist nicht nur im Beruf, son­dern auch auf You­Tube und im Blog wich­tig. Bei­spiels­wei­se ste­he ich zwi­schen dir und den Wer­be­part­nern. Ich möch­te dir das bes­te und ehr­lichs­te Erleb­nis lie­fern, wäh­rend die Wer­be­part­ner essen­zi­ell für die Wei­ter­ent­wick­lung sind. Klar, selbst ich habe mich schon unter Wert ver­kauft und dafür her­aus­ra­gen­de Vide­os pro­du­ziert. Jeder fängt klein an 😀

Schwie­ri­ger wird es, wenn das Ver­hand­lungs­ge­schick zu lan­gen Ver­trä­gen oder extrem schlech­ten Kon­di­tio­nen führt. Sowas ist mir sogar im ech­ten Beruf unter­ge­kom­men. Da hat eine Fir­ma einen schlech­ten Deal gemacht, der nicht zu erfül­len war. Die Rela­ti­on zwi­schen Gewinn und Arbeit bestand nicht mehr. Für sol­che Fäl­le gibt es Spe­zia­lis­ten, die dei­ne Mit­ar­bei­ter in allen Füh­rungs­ebe­nen unter­stüt­zen kön­nen. Ein Unter­neh­men agiert unter www.engarde-training.com/de/ und erfüllt hohe Stan­dards.

 

Bes­ser ver­han­deln?
Los gehts!


Besser verhandeln – mehr erreichen: Was steckt dahinter?

Der Slo­gan sagt in vier Wör­tern aus, wor­auf eine Ver­hand­lung auf­baut. Ein gutes Ver­hand­lungs­ge­schick bringt bes­se­re Kon­di­tio­nen und eine ziel­füh­ren­de und lan­ge Zusam­men­ar­beit mit sich. Bei einer Ver­hand­lung geht es dar­um, die bes­ten Kon­di­tio­nen zum fai­ren Preis zu errei­chen. Dadurch resul­tie­ren Ver­trä­ge, die über einen län­ge­ren Zeit­raum lau­fen. Bei schlech­ten Kon­di­tio­nen macht eine Par­tei Gewinn, wäh­rend die ande­re Par­tei sich in der Kon­stel­la­ti­on unwohl fühlt. Letzt­end­lich erfül­len bei­de Par­tei­en die Ver­trä­ge und tren­nen sich nach Ver­trags­en­de.

 


© engarde-training.com/de

Bes­ser ist es, wenn ein genau­es Mit­tel­maß gefun­den wird. Es gibt nicht nur den Bera­ter im Laden­ge­schäft, son­dern weit­aus kom­pli­zier­te­re Ver­hand­lun­gen in höhe­ren Ebe­nen. Um rich­tig ver­han­deln zu kön­nen, sind vie­le Erfah­rungs­wer­te nötig. Die Erfah­rungs­wer­te kannst du dir spa­ren, wenn du dir das Ver­han­deln durch Ver­hand­lungs­trai­nings aneig­nest und in lau­fen­den Ver­hand­lun­gen anwen­dest. Daher rührt der Slo­gan: Du erreichst ein ange­neh­mes Ver­hält­nis und die bes­ten Kon­di­tio­nen, wenn die Ver­hand­lung zur maxi­ma­len Zufrie­den­heit bei­der Par­tei­en läuft.


Wie hilft das Verhandlungstraining von En Garde?

Ganz ein­fach: Dort sit­zen Spe­zia­lis­ten, die sich rein auf Ver­hand­lun­gen, Ver­hand­lungs­wei­sen und Ver­hand­lungs­ar­ten spe­zia­li­siert haben. Dir wird in Kur­sen erklärt, wie du die Ver­hand­lun­gen angehst, auf­baust und abrun­dest. Das Unter­neh­men bringt dir Werk­zeu­ge und Stra­te­gien bei. Dir wer­den pra­xis­na­he Bei­spie­le gezeigt, die du aus dei­nen älte­ren Ver­hand­lun­gen kennst. Hier erkennst du, wor­auf es bei der Ver­hand­lung wirk­lich ankommt.


Warum kann ich dir das Unternehmen empfehlen?

Mei­ne Emp­feh­lun­gen basie­ren auf drei Grund­ele­men­te: das Auf­tre­ten, die Leis­tun­gen und Bewer­tun­gen. Zusatz­punk­te gibt es für beson­de­re Aspek­te.

 

  • Selbst­dar­stel­lung: Das Unter­neh­men zeigt sich auf einer ele­gan­ten Web­sei­te mit hoch­wer­ti­gen Tex­ten. Hier wird eine Ziel­grup­pe ange­spro­chen, die sich täg­lich mit Men­schen unter­hält. Dar­an erken­ne ich, dass sich das Unter­neh­men auf ein The­men­ge­biet spe­zia­li­siert hat und nicht durch unge­eig­ne­te Wer­be­tex­te Per­so­nen errei­chen möch­te, die even­tu­ell infra­ge kom­men.

 

  • Leis­tun­gen: Ver­hand­lun­gen basie­ren auf ver­schie­de­nen Ebe­nen mit unter­schied­li­chen Zie­len. En Gar­de bie­tet das Trai­ning für schwie­ri­ge Ver­hand­lun­gen, Preis­ver­hand­lun­gen, Ver­hand­lun­gen am Tele­fon, Kon­flik­ten wäh­rend einer Ver­hand­lung und Ver­hand­lun­gen im Bereich des Per­so­nal­ma­nage­ments an. 

 

  • Bewer­tun­gen: Die Bewer­tun­gen sind posi­tiv. Zum Zeit­punkt des Arti­kels gab es 6 Goog­le-Bewer­tun­gen, die eine Gesamt­no­te 5 von 5 Ster­nen erge­ben. Die Bewer­tun­gen klin­gen gering, jedoch las­sen sich durch die Namen oft­mals die Arbeits­stel­le recher­chie­ren. Und kei­ne Fir­ma möch­te indi­rekt zei­gen, woher die berech­tig­ten Kom­pe­ten­zen stam­men.

 

  • Zusatz­leis­tun­gen: Das Unter­neh­men bie­tet Live-Web-Semi­na­re, Inten­siv­trai­nings, Asse Work­shops und Pra­xis­ta­ge an. Damit deckt sich alles, was zum guten Ver­hand­lungs­trai­ning gehört. Eben­so kannst du dei­ne Mit­ar­bei­ter zu öffent­li­chen Trai­nings schi­cken oder das Trai­ning in dei­ner eige­nen Fir­ma durch­füh­ren las­sen.

 


Mein persönliches Fazit

Ein gutes Ver­hand­lungs­ge­schick bringt mehr Sicher­heit ins Gespräch. Die Erfah­rungs­wer­te wach­sen und die Gesprä­che gehen leich­ter von der Hand. Das Unter­neh­men hilft dir und dei­nen Mit­ar­bei­tern bei der Umset­zung und erfüllt mei­ne Kri­te­ri­en. Schaue auf www.engarde-training.com/de/ vor­bei und mache dir dein eige­nes Bild.

Vie­len Dank fürs Lesen,
Euer Chris 😀

Ver­hand­lungs­ge­schick ver­bes­sern: EnGar­de stärkt dei­ne Fähig­kei­ten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.